The Wolseley

Anfang Juli 2015 wurde ich von Alicia, dem australischen Aupair der Freunde meiner Arbeitgeber, zu einem Besuch im Wolseley eingeladen. Dies ist ein Restaurant nahe Piccadilly Circus, dessen Gebäude 1921 erbaut wurde und zuerst als Showroom für Wolseley Motos und dann als Bank genutzt wurde. Seit November 2003 ist es ein Café gehobenen Standards, das zahlreiche Preise bekommen hat.

Alicia hatte zu ihrem Geburtstag einen Gutschein für zwei Personen für einen Afternoon Tea bekommen. Ich fand es sehr schön, dass sie mich fragte, mit ihr dahinzugehen. Mir gefiel die Atmosphäre im Restaurant sehr gut, erinnerte es mich doch irgendwie an ein Wiener Café (oder so wie ich es mir vorstellen würde, da ich noch nie in so einem war). Zum typisch englischen Afternoon Tea gab es Sandwiches, kleine Kuchen wie Scones mit Sahne und natürlich schwarzen Tee. Es hat mir sehr gut geschmeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s